Aktuelles

28.07.2014
Neu im fertilitycenter Kiel: Akupunktur und Naturheilkunde in der Kinderwunschmedizin weiter

02.07.2014
Eine Frau ist nie wieder so fruchtbar wie heute - Das Dilemma der begrenzten Eizellreserve. Lesen Sie hier den Artikel von Dr. Martin Völckers aus der aktuellen Ausgabe der Gesundheitswesen der KN weiter

Informationsabend für Kinderwunschpaare mit Praxisrundgang

Wann?
Jeder 1. Donnerstag im Monat um 19.00 Uhr

weiter

Die Grundlagen der natürlichen Fruchtbarkeit

Wenn Ihr Kinderwunsch sich nicht „von selbst“ erfüllt

In der Regel können sich etwa 60 % aller Paare nach sechs Monaten und über 80% aller Paare nach einem Jahr bei regelmäßigem Verkehr ohne Empfängnisverhütung über eine Schwangerschaft freuen.
Von „ungewollter Kinderlosigkeit“ spricht man erst dann – wenn nach einem Jahr trotz regelmäßigem Verkehr keine Schwangerschaft eingetreten ist. Das ist also gar nicht so selten der Fall: In Deutschland ist heute ca. jede siebte Partnerschaft von Fruchtbarkeitsproblemen betroffen. Dies ist noch kein Grund zu übermäßiger Sorge – aber ein guter Grund, sich professionelle Unterstützung zu holen, um den Kinderwunsch zu erfüllen. Frauen, die mit über 37 Jahren schwanger werden möchten, sollten sich sogar schon früher behandeln lassen, da die Schwangerschaftserwartung mit zunehmendem Alter sinkt.

Wenn Sie ungewollt kinderlos sind und erwägen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, möchten wir Ihnen auf diesen Seiten nicht nur eventuelle Bedenken nehmen – sondern auch mit einem weit verbreiteten Klischee aufräumen: der Meinung, dass Fruchtbarkeitsstörungen meist an einer Erkrankung der Frau liegen. Denn in der Realität wird die Ursache für Unfruchtbarkeit genauso häufig beim Mann wie bei der Frau gefunden. Das liegt am Befruchtungsvorgang und an den anatomischen Faktoren, die diesen beeinflussen können.
Es kann Ihnen als Paar deshalb sehr helfen, sich über die grundlegenden Zusammenhänge der Fruchtbarkeit sowie die Funktionsweise des männlichen und weiblichen Fortpflanzungssystems zu informieren. So können Sie die Vorgänge bei der natürlichen Zeugung bzw. Empfängnis eines Kindes oder auch die verschiedenen Schritte einer von uns vorgeschlagenen Kinderwunschbehandlung besser nachvollziehen.

Wir haben Ihnen hier im Menüpunkt „Grundlagen der Fruchtbarkeit“ alles Wissenswerte kompakt und gut verständlich zusammengestellt – damit Sie verstehen, was in Körper und Seele geschieht und der Erfüllung Ihres Kinderwunsches ein Stück näher kommen.

Der weibliche Körper – Eierstock, Eileiter und Gebärmutter

Das harmonische Zusammenspiel: von Monatszyklus bis Schwangerschaft

Besuchen Sie uns auch bei facebook